Die Fundgrube dient ausschließlich privaten Anbietern und privaten Interessenten gebrauchter Maschinen und gebrauchter Teile / gebrauchten Zubehörs. Wer sein Motorrad, Ersatz- oder Zubehörteil verkauft oder gefunden hat, taucht in der Regel mit dem gleichen Anliegen nicht mehr in der Fundgrube auf. Wer aber wiederholt Motorräder oder Motorradteile verkauft oder sucht, bei dem liegt der Verdacht nahe, dass er damit Geld verdient. Für diese Leute ist die Fundgrube nicht gedacht. Diesem Personenkreis sind auch Personen zuzurechnen, die in den USA Teile günstig einkaufen und diese dann teilweise in der Fundgrube knapp unter den bekannten Händlerpreisen mit Gewinn anzubieten. So was können wir nicht tolerieren, da wir auch die Interessen der in der Info / Internet inserierenden Händler zu wahren haben. Wer dennoch der Auffassung ist, an seinen Clubkollegen verdienen zu müssen, der sollte auf Zusätze wie "nagelneu", oder "original verpackt" verzichten.

Es spricht dennoch nichts dagegen, eine Anzeige mehrmals zu schalten, wenn es sich nachweislich um immer das selbe Fahrzeug bzw. Teil handelt.

Wir werden des öfteren von Nicht-Mitgliedern kontaktiert, ob wir deren Maschinen oder diverse Teile in der Fundgrube anbieten, oder ein Kaufgesuch veröffentlichen könnten. Das haben wir bislang abgelehnt und werden es auch künftig ablehnen, da die Fundgrube ausschließlich unseren Mitgliedern vorbehalten ist.

Händler - auch solche, die den Motorrad- oder Teilehandel nur nebenbei betreiben - haben eine gewerbliche, kostenpflichtige Anzeige zu schalten. Ausnahme: Ein Händler (GWCD - Mitglied vorausgesetzt) will sein eigenes Fahrzeug, oder Teile hiervon als Privatperson veräußern, oder sucht zur Reparatur seines Privatfahrzeugs Ersatzteile. Selbstverständlich hat dieser Händler als Privatperson die selben Rechte, wie jedes andere Mitglied. In solchen Fällen bleibt die Anzeige kostenfrei.

Für ausgewiesene Preise und Artikel übernimmt der GWCD keine Haftung und Verantwortung.